Opstapje: Schritt für Schritt

ab Februar 2018 geht es wieder los!

 

frühkindliche Förderung und Bildung in der Familie für Familien mit Kindern zwischen 6 und 18 Monaten.

Opstapje richtet sich an Familien, Alleinerziehenden oder Familien mit Migrationshintergrund, die sich momentan in einer schwierigen Lebenssituationen befinden - aus welchen Gründen auch immer. Dabei spielen, wie immer im MüZe, weder Eure Herkunft, Eure Kultur oder Eure Religion eine Rolle.

 

Opstapje

  • unterstützt Dich als Mutter oder Vater
  • stärkt die Beziehung zu Deinem Kind
  • fördert die Entwicklungschancen Deines Kindes
  • ermöglicht Deinem Kind neue Lernerfahrungen
  • bringt Spaß und Spiel für die Familie

 

So arbeitet Opstapje

  • Einmal pro Woche kommt eine Hausbesucherin zu Dir nach Hause
  • Du erhältst Anregungen, die Beziehung zu Deinem Kind zu stärken, gemeinsam zu spielen und zu lernen, Alltagssituationen mit Deinem Kind zu gestalten

 

Gruppentreffen

regelmäßige Treffen im MüZe mit Kinderbetreuung

  • bieten den Austausch mit anderen Eltern
  • helfen Dir bei Fragen rund um die Entwicklung Deines Kindes
  • vermitteln Kenntnisse über Angebote für Familien mit Kindern im Stadtteil

 

Eltern erhalten Anregungen...

  • ihrem Kind zuzuschauen und zuzuhören
  • mit ihrem Kind zu sprechen
  • ihr Kind zu ermutigen
  • auf die Bedürfnisse des Kindes einzugehen
  • die Initiativen ihres Kindes zu fördern
  • zu lernen, den Familienalltag besser zu meistern

 

Wir bieten Opstapje in Kooperation mit dem EKiZ an!

Bei Fragen und Interesse wendet Euch bitte ans Büro! 

 

zurück